Fragen und Antworten - FAQ

  • Antworten zu allgemeine Fragen
  • Antworten zu Leistungen

Hier findest Du Antworten auf Fragen, die mir häufig gestellt werden.

Du hast Fragen? Dann geht es Dir, wie vielen meinen Klienten beim ersten Kontakt zu mir. In meiner täglichen Praxis tauchen einige Fragen häufiger auf, diese habe ich hier für Dich aufgeführt und beantwortet.

Diese FAQs haben das Ziel, Dir unser erstes Kennenlernen zu erleichtern, allgemeine Fragen zu beantworten und den Ablauf einer Buchung offen und transparent aufzuzeigen.

Solltest Du zu Deiner Frage keine ausreichenden Informationen finden, schicke mir gerne eine kurze E-Mail an kontakt@christinecooper.de oder eine Nachricht per WhatsApp an: +49 (0)1520 53 57 228.

Bei einer kurzen Frage antworte ich möglichst sofort.

Ich freu mich, von Dir zu hören.

Antworten auf allgemeine Fragen

Weil es um persönliche Themen geht.  Mit einem „Du “ kann ich leichter reden.
Ein „Du“ ist eine liebevolle Ansprache von Seele zu Seele.
Trotz der neuen Rechtschreibung mag ich das großgeschriebene „Du“. Es drückt meine besondere Wertschätzung aus.

Geistiges Heilen

Geistiges Heilen ist uralt, wodurch positive Lebensenergie empfangen wird. Nach einer Heilbehandlung fühlen die meisten Menschen eine innere Ruhe, Erleichterung und Zufriedenheit. Häufig wird von einem positiven Lebensgefühl berichtet.

Körperliche, geistige, mentale oder psychologische Erkrankungen entstehen nicht einfach so. Traumatische, schmerzhafte Erlebnisse und vieles mehr tragen dazu bei, dass sich Blockaden in unserem Körper festsetzen und sich in Form von Krankheiten dann im „Außen“ zeigen.

Um die Ursache von dem Leid oder Konflikten zu finden, gibt es eine Reihe von Techniken und Tests wie Kinesiologie. Jeder hat die Möglichkeit, den Sinn zu erkennen, die Lernchance zu nutzen und sich selbst zu heilen. Dazu gehört natürlich, die volle Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.

Alles, was nicht glücklich macht, kann weg. Häufig muss eigenes oder fremdes Leid aufgelöst, ausgeleitet und entfernt werden:

  • zu viel Energie, wie Stauungen
  • zu wenig Energie, wie Löcher
  • Fremdbesetzungen, wie erdgebundene Seelen, Fremdwesen und Fremdenergien
  • Flüche, Eide, Gelübde
  • Flüstermagie, schwarze Magie
  • eigene oder fremde Implantate
  • unbrauchbare falsche Glaubenssätze, alte Muster
  • aber auch destruktive Gedanken, Gefühle, Angewohnheiten, Physisches wie Übergewicht, Alkoholmissbrauch
  • leidvolle zwischenmenschliche Beziehungen
  • energetische Hausreinigung

Ist Leid ausgeleitet, geht es meist um das Einleiten von frischer Energie und Schöpferkräften. Alles, was glücklich macht, wird eingeladen, begrüßt und verstärkt.

Während einer Heilbehandlung können Engel wahrgenommen werden, die hilfreich und förderlich unterstützen. Sie tragen dazu bei, schmerzhafte Erlebnisse und festsitzende Blockaden sowie Traumatisierungen zu lösen und zu heilen.

In meiner Arbeit setze ich je nach Aufgabe und Thema ganz unterschiedliche Heiltechniken oder Konzepte ein. Ich arbeite auf unterschiedlichen Ebenen (Physischer Körper, Meridiane, Emotionalkörper, Mentalkörper, Astralkörper). Alle Heilmethoden dienen dazu, alle Blockaden bzw. Stauchungen wieder in den Fluss zu bringen.

Es werden neue Fähigkeiten erworben, z. B. das Beklopfen von Körperstellen nach einem bestimmten Ablauf, die im Alltag geübt werden müssen. Alle Heiltechniken dienen dem Wohlergehen des Individuums und Kollektivs. Letzten Endes wollen alle glücklich sein, dazu gehört unglücklich sein loszulassen und glücklich sein zu manifestieren.

Zum Abschluss kann es darum gehen, das Gelernte umzusetzen und anzuwenden. Ich brauche einen konkreten Arbeitsauftrag.

Heilung ist Liebe, Wahrheit und Erkenntnis. Wer die Wahrheit sucht, muss zum Licht. Heilung heißt, das Denken und Fühlen in Einklang zu bringen, was sich in der Übereinstimmung von Reden und Handeln ausdrücken kann.

Geistiges Heilen und alle Heilbehandlungen stehen nicht in Konkurenz zur Schulmedizin und ersetzt nicht die Behandlung durch eine(n) Arzt/In.

Schamanistisches Heilen

Viele Menschen tragen einiges mit sich herum, ohne davon zu wissen. Anderes, zum Beispiel eigene Seelenanteile, sind im Laufe der Zeit verloren gegangen.

Schamanen arbeiten sehr viel mit Energie. Alles ist Energie. Alles besitzt eigene Energie und lebt. Energien tauschen sich aus, kommunizieren miteinander, werden aufgenommen und abgegeben. Heiler/Innen stellen sich selbst dem Universum durch ihren Körper als Kanal zur Verfügung und können Bilder aus der geistigen Welt empfangen.

Durch was auch immer sind Glaubenssätze oder Muster entstanden. Das wurde irgendwann und irgendwo angelegt. Obwohl es hilfreiche Glaubenssätze gibt, wie z. B. „Jeden Tag lebe ich glücklich“, gibt es eine Reihe von hinderlichen Glaubenssätzen, wie „Mir kann sowieso keiner mehr helfen.“

Bei der Schamanischen Heilung geht es darum, destruktive Glaubenssätze aufzuspüren und aufzulösen.

Als Schamanin biete ich Heilreisen an, um alte Muster aus dem Energiefeld oder Familienfeld zu entfernen, zur Reinigung der Seele von negativen Energien. Nach schamanischer Vorstellung gibt es drei Welten: In der mittleren Welt leben wir, die anderen beiden Welten sind für uns normalerweise unerreichbar. Durch eine schamanische Reise bekommen wir die Möglichkeit, in diese Welten einzudringen. Wir reisen in die Unterwelt und Oberwelt, um die Ahnen, Helfer, Krafttiere sowie spirituellen Lehrer zu suchen, zu heilen, Ursachen von Blockaden zu finden und die Zukunft zu beeinflussen.

Es geht darum, Fragen zu stellen und Antworten oder Heilung zu finden:

Wo behinderst Du Dich selbst? Was gibt es für nicht dienliche Lebensverträge? Diese werden dann aufgelöst. Was gibt es für Seelenpläne vor der Inkarnation und wenn dort etwas auftaucht, dass hindert oder sogar schädlich ist, dann wird der alte Seelenplan vernichtet und ein neuer geschrieben – Ähnlich wie bei einem neuen Vertrag.

Bei meiner Arbeit setze ich gegebenenfalls Handwerkzeuge ein, wie Kartensets, Kerzen, Räucherungen, Kräuter, Edelsteine, Pendel, Tensor, Medizinrad, Krafttiere, Zeichen und Symbole.

Ich löse, bespreche, reinige und kläre innerhalb einer schamanischen Beratung.

In uns sind alte Muster und Programme, die aus der Vergangenheit stammen oder irgendwann angelegt wurden gespeichert. Vielfach wirken sie im Verborgenen und sind hinderlich. Es genügt, die Muster zu bearbeiten, die sich jeweils in dem Moment zeigen. Die aktiven Glaubenssätze sind es, die mehr oder weniger tief verankert sind.

Es zeigt sich an der Oberfläche das Fühlen (Gefühle), das Denken (Glaubenssätze) die im Körper Reaktionen und Symtome (Empfindungen, Krankheiten) sichtbar machen.

Wenn ich konkret an Gefühlen und Gedanken arbeite, verändern sich auch die körperlichen Reaktionen und Symptome.

Psychologen/In sprechen auch von Konditionierungen.

Bei allen energetischen Arbeiten, bei denen Altes und Unterdrücktes gelöst und geheilt wird, können leichte körperliche Reaktionen vor, während und auch nach der Behandlung auftreten. Dies sind zum Beispiel Müdigkeit, Niesen, Wärme- oder Kältegefühl, Kribbeln. Durch die Transformationsarbeit reinigt sich das System auf der körperlichen Ebene.

Eine Körperreaktion nach einer Anwendung kann eine sogenannte „Erstreaktion“ oder „Reinigung“ sein. Dies ist in der Naturheilkunde bestens bekannt und bedeutet, es kann zu einer Erstverschlimmerung von bereits latent vorhandenen Symptomen kommen, bevor sie abklingen oder verschwinden. Dies ist sowohl im physischen wie auch im psychischen Bereich möglich. Das Thema bäumt sich sozusagen letztmalig auf, bevor es verschwindet.

Ich arbeite in allen Körpern, physisch, emotional, mental und spirituell. Das heißt, Dein Körper leistet gerade Schwerstarbeit! Da darfst Du Dich auch müde und erschöpft fühlen. Gönne Dir Pausen und Ruhe, wenn Du sie gerade brauchst.

Du kannst mir gern auch ein SOS schicken, wenn Du Unterstützung brauchst oder bei wichtigen Terminen. Bitte triff keine weitreichenden Entscheidungen, solange ich arbeite.

Bitte trinke klares Wasser, um dem Körper die Möglichkeit zu geben, sich sanft zu reinigen.

 

Du bist jetzt aus dem “Alten” ausgestiegen und gehst einen neuen Weg, Deinen Weg, ohne alte Fremd-Manipulationen!

Auch Ärzte dürfen kein Heilversprechen abgeben. Jeder gibt die derzeitigen Erkenntnisse, Erfahrungen, Wahrnehmungen und Überzeugungen wieder.

Wenn ich das Wort Heilung verwende, so ist dies ausschließlich im spirituellen und energetischen Sinne zu verstehen.

Bei allen Anwendungen und Angeboten übernehme ich weder die Haftung noch die Verantwortung für eventuelle Folgen. Ich gebe kein Heilversprechen ab.

Jeder Mensch muss per se die Verantwortung für sich selbst tragen: Selbstverantwortung.

Gesetzlicher Hinweis

Reiki und geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker.

BUNDESVERFASSUNGSGERICHT
AZ – 1 BvR 784/03 –
Urteil v. 2.03.04:

“Geistiges (spirituelles) Heilen ist ohne Heilpraktikererlaubnis möglich:
Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Methoden geistigen (spirituellen) Heilens, wie z.B. durch Handauflegen, aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.”

Alle Angebote sind kein Ersatz für psychiatrische / psychotherapeutische Therapien oder medizinische Behandlungen. Im Rahmen meiner Arbeit erfolgen keine Diagnosen.

Eine Reiki-Behandlung ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.

Meine Angebote sind keine Therapien! Sie können die Selbstheilungskräfte aktivieren, Entspannung und Wohlbefinden steigern und somit bei ärztlicher Betreuung unterstützend mitwirken und liebevoll begleiten.

Wenn auf dieser Seite der Begriff “Heilung” (oder Behandlung) verwendet wird, ist damit nicht die Heilung im medizinischen Sinne gemeint, sondern das Aktivieren der Selbstheilungskräfte.

 

Hier kannst Du es genau nachlesen:

https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2007/03/rk20070320_1bvr122606.html

Antworten auf Fragen zu meinen Leistungen und Angeboten

Anmerkung zum kassenfinanzierten Verfahren

Es gibt bestimmte Leistungskataloge, die an diverse Voraussetzungen gekoppelt sind, z. B. musst Du an einer ernsthaften Krankheit leiden.

Psychologen brauchen viele Stunden, um Anträge auf Kostenübernahme zu bearbeiten, die vielfach abgelehnt werden.

Wenn Du die Hürden eines raren Therapieplatzes genommen hast, musst Du je nach Wohngebiet ein Jahr oder länger warten.

Angenommen Du erfüllst die vielen Voraussetzungen des Richtlinienverfahrens, müssen Psychologen genau dokumentieren, wie Du therapiert wurdest. Dabei werden ganz persönliche Daten an die Krankenkassen weiter gegeben und es kann zu unangenehmen Folgen kommen, wie z. B. einer Ablehnung einer möglichen Verbeamtung, einer Versicherung wie privaten Krankenversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich mag im Sinne der Menschen optimal, effizient und effektiv arbeiten. Genau dies ermöglichen die gesetzlichen Krankenkassen nicht.

siehe auch: https://www.n-tv.de/ratgeber/Der-steinige-Weg-zur-Psychotherapie-article21806525.html

Wenn Du nicht so genau weißt, was Du buchen kannst, empfehle ich Dir das “Erstes Beratungsgespräch” telefonisches Beratungsgespräch zu buchen.

Zu dem gebuchten Termin, telefonieren wir (bis zu 30 Min.), Du schilderst mir kurz Dein Anliegen, Deine aktuellen Situation, Deinem Thema oder Problem. – Wir besprechen dann das weitere Vorgehen.

Nach Deiner Buchung erhältst Du eine Buchungsbestätigung und Rechnung.

Für Deine Wünsche und Themen bin ich offen.

  • Wenn Du magst, kannst Du mir eine E-Mail schreiben, nachdem Du Deine Buchungsbestätigung erhalten hast.
  • Nenne mir die Buchungsnummer und teile mir Deine Wünsche, Themen, Anliegen oder was auch immer Dir auf dem Herzen liegt mit.

Bei einigen Angeboten benötige ich zwingend ein Foto von Dir, um effektiv und zielgerichtet arbeiten zu können. Bitte sende ein Foto an konktakt@christinecooper.de mit der Buchungsnummer im Betreff.

Bitte habe Verständnis dafür, dass ich erst nach Zahlungseingang beginnen kann.


Deine Anmeldung ist verbindlich.

Dein gesetzliches Widerrufsrecht nach dem BGB:

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen von Deiner Buchung zurückzutreten.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Buchungsabschlusses (Vertragsabschlusses.)

Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, sende mir eine E-Mail an: kontakt@christinecooper.de mit einer eindeutigen Erklärung, dass Du diesen Vertrag widerrufen möchtest. Ich bestätige diese E-Mail und erstatte das gezahlte Honorar.

Bei Absagen nach dieser vierzehntägigen Frist berechne ich ein Ausfallhonorar in voller Höhe.

Absage bei einem Gruppentermin

Ausnahmen zum Beispiel auch bei akuter Erkrankung sind nicht möglich, es sei denn, Du vergibst Deinen gebuchten Platz an eine Ersatzperson.

Absage bei einem Einzelsitzungstermin

Ausnahmen zum Beispiel auch bei akuter Erkrankung sind nicht möglich. Ich biete Die aber an, einen Ersatztermin mit mir zu vereinbaren (möglichst innerhalb von 3 Wochen je nach Schwere der Erkrankung).

Zum Öffnen einer PDF Datei brauchst Du ein Programm, dass PDF – Dateien öffnen kann.

 

Solltest Du kein Programm auf Deinem PC haben, kannst Du es unter

http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html

downloaden.

Du brauchst eine gute Internetverbindung.

1) Lade das für Dich kostenlose Programm von Zoom hier herunter: Download    https://zoom.us/support/download

2) Öffne kurz vor Deinem Termin das Zoom Programm.

3) Klicke auf „Am Meeting teilnehmen“

4) Gebe die ID Nummer ein, die Du von mir erhalten hast und bitte auch Deinen Namen

5) Das Passwort eingeben

6) Klicke auf “Beitreten”

7) “Mit Video beitreten”

8) Per Computer Audio beitreten: Ja

Wir möchten uns hören und sehen.

Wahrscheinlich habe ich Dich auf „stumm“ geschaltet.

Unten links kannst Du das ändern.

Am Anfang sind alle auf „stumm“ geschaltet, damit die Audio
Qualität nicht leidet.

Falls Du unsicher bist, kannst Du hier Erklärvideos anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=y7hoidfsPLk